Follow us on FacebookFind us on Facebook

Leistungsstutbuch der FN

 

LeistungsstutbuchDas Leistungsstutbuch (LStB) wird seit Ende der 70er Jahre vom Bereich Zucht der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) geführt. Auf Antrag eines Züchters über seinen Zuchtverband können dort Stuten eingetragen werden, die die Voraussetzungen erfüllen.

 

Das Leistungsstutbuch ist in vier Abteilungen unterteilt:

Die Eintragung in Abteilung A erfordert eine bestimmte Eigenleistungsprüfung der Stute. Hat die Stute eigene Turniererfolge aufzuweisen, kann sie in die Abteilung B eingetragen werden; Turniererfolge der Nachkommen berechtigen zur Eintragung in die Abteilung C. Grundvoraussetzung für die Eintragung in die Abteilungen A bis C ist, dass die Stute in vier Zuchtjahren mindestens zwei Fohlen gebracht hat. Das Kriterium der Abteilung D ist die Fruchtbarkeit der Stute.

 

Die Eintragungen in die verschiedenen Abteilungen werden alljährlich im Jahrbuch Zucht veröffentlicht.

 

 

Eintragungsbestimmungen in das Leistungsstutbuch (Stand 2012)

 

 

Antrag auf Eintragung in das Leistungsstutbuch

 

 

Sie möchten Ihre Stute ins Leistungsstutbuch eintragen lassen, weil sie den Anforderungen einer oder mehrerer Abteilungen entspricht? Drucken Sie die entsprechenden Antragsseiten aus und schicken Sie den Antrag ausgefüllt an Ihren Zuchtverband. Dort werden die Angaben bestätigt und an die FN weitergeleitet.

 

Die folgenden Stuten sind bereits in das Leistungsstutbuch der FN eingetragen:

 

Leistungsstutbuch FN 2016n